Änderung der Corona Verordnungen 18.10.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern liebe Erziehungsberechtigte,

die Corona Verordnungen des Landes und die Verordnung für den Schulbereich wurde seit Montag, den 18.10. wie folgt zusammengefasst geändert.

  • Für die Schüler*innen besteht in den Unterrichts- und Betreuungsräumen keine Maskenpflicht. Auf den Begegnungsflächen im Schulhaus gilt die Maskenpflicht.
  • Für Lehrkräfte und weiteres pädagogisches (Betreuungs-)Personal gilt: Sobald der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen in den Unterrichts- und Betreuungsräumen unterschritten wird, besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske. Auf den Begegnungsflächen im Schulhaus gilt die Maskenpflicht.
  • Sonstige Personen (z. B. externe Gäste, Eltern, …) müssen in schulischen Räumen immer eine medizinische Maske tragen, außer sie sind alleine in einem Zimmer (Unterrichts- oder Betreuungsraum).
  • Regelungen bei einem positiven (Schnell-/Selbst-)Testergebnis: Tritt ein positiver Test mit dem Coronavirus in der Klasse auf, gilt für die Schüler*innen sowie die Lehrkräfte dieser Klasse oder Gruppe wieder die (dauerhafte) Maskenpflicht im Klassen- oder Betreuungsraum für die Dauer von fünf Schultagen.
  • Grundsätzlich gilt für alle Schüler*innen die Präsenzpflicht. Ausnahmen sind nur mit entsprechender ärztlicher Bescheinigung möglich. Nehmen Sie daher bitte Kontakt zur Schulleitung auf.
  • Die Schüler*innen werden dreimal pro Woche getestet (Montag, Mittwoch, Freitag)
  • Geimpfte und genesene Schüler*innen sind von der Testpflicht ausgenommen, sie dürfen aber freiwillig an den Tests teilnehmen.
    Bedenken Sie, dass der Genesenen-Nachweis mindestens 28 Tage zurückliegen muss und nach 6 Monaten abläuft.
  • Quarantäneregelung bei positiven Fällen in einer Klasse: In der Regel geht nur die betroffene Person in Quarantäne, alle anderen Schüler*innen werden 5 Schultage täglich getestet und haben in dieser Zeit nur im Klassenverband Unterricht.
  • Ausnahmen von der Maskenpflicht: Die bekannten Ausnahmen gelten weiterhin (vgl. CoronaVO Schule §2; Absatz 3).

Bleibt/Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Eure/Ihre Schulleitung

Brief der Kultusministerin zum Schuljahresbeginn

Die Kultusministerin Thereas Schopper wünscht allen einen guten Start in das neue Schuljahr. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen aus der Amtsspitze freuen sich auf ein buntes Schuljahr voller Freude, Wissensdurst und schönen gemeinsamen Erlebnissen. Zum Brief an die Schulleiterinnen und Schulleiter, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und Eltern

Landesregierung wirbt um hohe Impfbeteiligung

Impfkampagne vor und in den Sommerferien

Unsere Landesregierung arbeitet aktuell intensiv an einer Weiterentwicklung der bestehen[1]den Hygiene- und Schutzkonzepte, um den Schulbetrieb auch nach den Sommerferien in Präsenz dauerhaft abzusichern. Ein wesentlicher, zusätzlicher Baustein ist dabei eine möglichst hohe Impfbeteiligung.

In vielen Impfzentren gibt es die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten vorbei zu kommen und ohne Termin eine Impfung zu erhalten. In vielen Kommunen gibt es für jeden und jede Vor-Ort-Impfaktionen an öffentlichen Orten und Einrichtungen. Auch ein Anruf direkt bei ihrem Haus- oder Facharzt genügt, um sofort einen Impftermin zu erhalten.

Weitere Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg für Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

Personalia

Die GSR freut sich sehr über Michaela Hermann als 2. Konrektorin im Schulleitungsteam. Zum Interview 

Wichtiger Hinweis zur Durchführung von digitalem Unterricht

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

zur Erinnerung: Die Geschwister Scholl Realschule nutzt zur Durchführung von digitalem Unterricht das datenschutzkonforme Videokonferenztool BigBlueButton. Mit einer aktiven Teilnahme (LogIn, Aufruf der terminierten Konferenz) im oben genannten Dienst wird von Kenntnis dieser Erklärung und dem Einverständnis ausgegangen.

Eine Aufzeichnung einer WEB/VIDEO-Konferenz findet nicht statt.

Die Erklärung wurden den Schülern zu Beginn des Schuljahres ausgehändigt. Die Vereinbarung finden Sie hier: Vereinbarung zur Durchführung von digitalem Unterricht

LearningSnack

Liebe zukünftigen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen,

hier ist der Link für die Schulsafari und der QR-Code für den LearningSnack. 

Beratungslehrerin Frau Auweiler in Corona-Zeiten erreichbar

Wenn ihr Sorgen oder Probleme habt oder einfach mal mit jemandem sprechen wollt, schreibt eine Mail mit eurer Telefonnummer an: auweiler.beratung(at)gmail.com Ich rufe dann (mit unterdrückter Nummer) zurück. 

Hilfe bei Homeschooling

Kostenlose Hotline Tel. 0800-755 1513: Schüler/-innen ab 12 Jahren und Eltern erhalten Unterstützung bei Homeschooling. Nähere Informationen 

Ausleihmöglichkeiten Bibliothek Vogelstang

Die Bibliotheken in Mannheim werden bis voraussichtlich 31. Januar geschlossen bleiben.

Aber: Ab sofort ist auch öffentlichen Bibliotheken ein Abholservice eingerichtet.

Vorgehen: Wer Lesestoff etc. braucht, ruft in der Zweigstelle MA-Vogelstang an und teilt die Medienwünsche mit. Das Bibliotheks-Team führt die Recherche durch und vereinbart einen kontaktlosen Abholtermin, an dem die ausgeliehenen Medien vor der Bibliothekstür abgeholt werden können.

Kontakt Bibliothek: (0621) 70 81 45Mo., Mi. + Do. zwischen 9 und 16 Uhr sowie Di. + Fr. zwischen 9 und 12 Uhr

weitere Informationen

Mit ihrem Einkauf den Förderverein der Geschw.-Scholl-Realschule unterstützen

Wenn Sie bei smile.amazon.de einkaufen, unterstützt Amazon den Förderverein unserer Schule, ohne Extrakosten für Sie.

Auch mit einem Einkauf über den Bildungsspender können Sie ohne Extrakosten unserer Schule finanziell unterstützen. 6.538 Shops und Firmen sind dabei. 

Corona Kunst

In der Zeit des Homeschoolings setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d kreativ mit dem Corona-Virus und dessen Folgen für unser Zusammenleben auseinander. mehr

GSR Mannheim

75 Jahre nach der Hinrichtung: Projektwoche der Geschwister-Scholl Schulen Mannheim Vogelstang im Februar 2018 in Gedenken an Hans und Sophie Scholl

Bildungspartner der Geschwister-Scholl-Realschule

Für mehr Infos Firmenlogos anklicken oder Rubrik "Schulkonzept" - "Berufsorientierung" anwählen

Aktuell

Lebensnahe Schreibaufgaben sollen im Deutschunterricht gestellt werden, so heißt es immer. Warum...

mehr

Im Juli 2021 durften wir drei Abschlussjahrgänge der Mittleren Reife und einen Hauptschuljahrgang...

mehr

In der ersten Schulwoche, am 14. September, fand an der Geschwister-Scholl-Realschule die...

mehr

Ausflug zum Kletterwald und zur Sommerrodelbahn der Klasse 8d

Am 15. Juli ging unsere Klasse zum...

mehr

Nach oben