Ablauf letzter Schultag Mi., 27.7.

1.+ 2. Std.    KL-Unterricht mit Zeugnisausgabe

10.15 Uhr    Alle Klassen treffen sich mit den Klassenleitungen auf dem Sophie-Hof zu einem gemeinsamen Jahresabschluss. Danach werden die Schüler*innen von den Klassenleitungen entlassen.

 

Herzliche Einladung: 22.7., 15-18 Uhr Schulfest

Liebe Eltern, liebe Freunde,

im Anschluss an unsere momentan laufende Projektwoche vom 18.-22. Juli möchten alle Eltern, Geschwister, Freunde und Interessierte am Freitag, den 22. Juli, von 15-18 Uhr zum Schulfest herzlich einladen. Die Schülerinnen und Schüler werden mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Projektergebnisse zeigen. Für Spiel, Unterhaltung, Speisen und Getränke ist gesorgt.

Neu! Nachhaltiger Schulkiosk

Du brauchst ein neues Heft, einen Collegeblock, ein Geodreieck, einen Stift? All diese Schreibwaren und noch viele mehr verkaufen wir in unserem Schülerkiosk. Das Tolle daran? Diese Schreibwaren wurden nachhaltig hergestellt, sind also gut für die Umwelt und sind dennoch preisgünstig. Überzeuge dich selbst! Wir freuen uns auf deinen Besuch, immer montags und mittwochs in der Mittagspause. Du findest uns im Foyer des Hans-Gebäudes.

Warum das Ganze? Wir Schüler*innen verbrauchen in ihrer Schulzeit sehr viel Papier. Alleine in den vier Jahren der Grundschulzeit verbraucht ein einziger Schüler circa 50 Hefte. Bundesweit werden laut Greenpeace pro Schuljahr circa 200 Millionen Schulhefte verkauft – nur fünf bis zehn Prozent davon bestehen aus recyceltem Papier. Dies wollen wir mit unserer Schülerfirma des nachhaltigen Kiosks ändern. Komm vorbei und unterstütze uns dabei!

Viele Grüße von Veronica, Pia, Sila, Weronika, Emily, Antonio, Julia aus der 9d und unserer Klassenlehrerin Frau Günther

Absolventen*innen 2021/22

Herzliche Glückwünsche und alles Gute für eure Zukunft! 

Eure Schulleitung, Lehrer*innen, Elternvertreterin und alle Mitschüler*innen   

Testpflicht und Schulbetrieb ab 02.05.

  • Die Testungen auf das Corona-Virus in den Klassen sind entfallen.
  • Es gibt wie bereits vor den Ferien keine Maskenpflicht mehr. Natürlich dürfen die Masken aber weiterhin freiwillig getragen werden. Da wir noch nicht abschätzen können, wie sich das Infektionsgeschehen über die Ferien entwickelt hat, ist das zumindest in der ersten Zeit sicher auch sinnvoll.
  • Nach der neuen Absonderungspflicht gilt die Isolationpflicht grundsätzlich nur noch für infizierte Menschen und nur für fünf Tage, sofern sie keine Symptome haben. Ein Freitesten ist nicht mehr nötig. Sind Symptome aufgetreten, müssen diese in den letzten 48 Stunden verschwunden sein. Dauern Husten, Fieber oder andere Symptome an, ist die Isolation maximal 10 Tage fortzusetzen. Kontaktpersonen von Infizierten müssen unabhängig von ihrem Alter und ihrem Impfstatus nicht mehr in Quarantäne. Engen Kontaktpersonen von Infizierten wird empfohlen, mindestens fünf Tage ihre Kontakte zu reduzieren und sich täglich zu testen.

Zwei Gebäude - eine Schule

Projektwoche im Februar 2022 

Und was jetzt? Eine Hilfe für dein Verhalten im Zusammenhang mit Corona 07.01.

Hier sind die Antworten zu wichtigen Fragen für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen.

Hinweis: Die Quarantäneregeln sind gerade im Begriff, sich im Hinblick auf eine Verkürzung der Quarantänezeiten zu ändern. Sobald wir neue Informationen dazu haben, weisen wir an dieser Stelle darauf hin.

Landesregierung wirbt um Impfbeteiligung

Unsere Landesregierung arbeitet intensiv an einer Weiterentwicklung der bestehenden Hygiene- und Schutzkonzepte, um den Schulbetrieb in Präsenz dauerhaft abzusichern. Ein wesentlicher, zusätzlicher Baustein ist dabei eine möglichst hohe Impfbeteiligung.

In vielen Kommunen gibt es für jeden und jede Vor-Ort-Impfaktionen an öffentlichen Orten und Einrichtungen. Auch ein Anruf direkt bei ihrem Haus- oder Facharzt genügt, um einen Impftermin zu erhalten.

Weitere Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg für Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

9b widmet sich dem Weltkulturerbe und Weltwunder TAJ MAHAL

Beratungslehrerin Frau Auweiler

Wenn ihr Sorgen oder Probleme habt oder einfach mit jemandem sprechen wollt, schreibt eine Mail mit eurer Telefonnummer an: christina.auweiler@zsl-rsma.de Ich rufe (mit unterdrückter Nummer) zurück. 

Weitere Informationen

Hilfe bei Homeschooling

Kostenlose Hotline Tel. 0800-755 1513: Schüler/-innen ab 12 Jahren und Eltern erhalten Unterstützung bei Homeschooling. Nähere Informationen 

Bibliothek Vogelstang

Öffnungszeiten: Mo., Mi. + Do. zwischen 9 und 16 Uhr sowie Di. + Fr. zwischen 9 und 12 Uhr

Kontakt Bibliothek: (0621) 70 81 45 

weitere Informationen

Bildungspartner der Geschwister-Scholl-Realschule

Für mehr Infos Firmenlogos anklicken oder Rubrik "Schulkonzept" - "Berufsorientierung" anwählen

Mit ihrem Einkauf den Förderverein der Geschw.-Scholl-Realschule unterstützen

Wenn Sie bei smile.amazon.de einkaufen, unterstützt Amazon den Förderverein unserer Schule, ohne Extrakosten für Sie.

Auch mit einem Einkauf über den Bildungsspender können Sie ohne Extrakosten unserer Schule finanziell unterstützen. 6.538 Shops und Firmen sind dabei. 

Corona Kunst

In der Zeit des Homeschoolings setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d kreativ mit dem Corona-Virus und dessen Folgen für unser Zusammenleben auseinander. mehr

GSR Mannheim

75 Jahre nach der Hinrichtung: Projektwoche der Geschwister-Scholl Schulen Mannheim Vogelstang im Februar 2018 in Gedenken an Hans und Sophie Scholl

Aktuell

Mithilfe der Unterstützung aller GSR-Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen hat es unsere Schule...

mehr

Wir, eine kleine Gruppe aus der 9d, bestehend aus Veronica, Pia, Sila, Weronika, Emily, Antonio,...

mehr

Am Montag, den 4. Juli besuchten die Klassen 9b und 9d in Begleitung ihrer Lehrerinnen Frau Günther,...

mehr

Zum Abschluss im Fach Geschichte ging es mit der Klasse 6a am 12. Juli 2022 in das über 500 Jahre...

mehr

Nach oben