Infos zum Präsenz- und Fernlernunterricht sowie zu den Wahlfächern bitte runterscrollen.   

Schulanmeldung am 10./11.03. - Informationen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

bitte lesen Sie, bevor Sie kommen, die Informationen zur Anmeldung, was Sie dafür benötigen und zum Ablauf an den Anmeldetagen durch.

Unser Informationsabend fand bereits am 25.02. statt.

Wir freuen uns auf Sie!

GSR Anmeldeformular

Hier finden Sie das Anmeldeformular zum DownloadBitte bringen Sie es ausgefüllt zum Anmeldetag am Mittwoch, 10. und Donnerstag, 11.03.2021 jeweils zwischen 07:30 Uhr und 15:30 Uhr mit. 

Falls Sie keine Möglichkeit zum Drucken haben, wir haben im Eingangsbereich der Realschule Anmeldeformulare ausliegen, die Sie sich im Vorfeld abholen und zu Hause ausfüllen können.   

Wichtige Infos für Abschlussjahrgänge zur Prüfungsregelung

Wichtige Informationen für Schüler/-innen, Eltern und Erziehungsberechtigte der Abschlussjahrgänge (9 G, 10er)

Update: Fernlern-/Präsenzunterricht ab 08.03.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat weitere Öffnungsschritte ab Montag, dem 15.03. beschlossen. Die 5. und 6. Klassen kehren dann in den Präsenzunterricht zurück. Über den genauen Ablauf und Umfang der Stunden werden wir Sie zeitnah informieren. 

Bis dahin gilt der Beschluss der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin vom 10. Februar für die Schulen im Land. Unter Berücksichtigung der Vorgaben des Kultusministeriums und in Rücksprache mit den anderen Mannheimer Schulleitungen für den Sekundarbereich I findet Unterricht nach dem folgenden Modell statt:

Die Abschlussklassen (9 G, 10er) und VKL-Schüler haben im Wechselmodell in Präsenz Unterricht: 

  • Unterricht in Präsenz in den Prüfungsfächern, um die Schülerinnen und Schüler konzentriert auf die Prüfungen vorzubereiten
  • Unterricht in allen anderen Fächern zunächst weiter über Moodle (Fernlernunterricht)
  • geteilte Gruppen in 10; 9G Unterricht in ganzer Gruppe
  • jeweils eine Gruppe ist in Präsenz an der Schule, die andere Gruppe arbeitet zu Hause an den Aufgaben der Fächer laut Stundenplan
  • pro Tag finden je 2 Einheiten á 90 min statt (Ausnahme: WPF/WBS)
  • Verteilung der Fächer siehe Stundenpläne unten
  • An jedem Tag ist (bis auf das WPF) nur eine Gruppe pro Klasse in der Schule, die genutzten Klassenräume sind weit auseinander, so werden die Kontakte und die Begegnungen in und um die Schule so gering wie möglich gehalten.

Alle anderen Klassen arbeiten im Fernunterricht nach den bekannten Plänen (siehe Stundenpläne unten).

Wie gehabt finden für alle Klassen täglich nach Stundenplan in gestaffelten Zeiten Videokonferenzen statt, in denen die Anwesenheit der SchülerInnen kontrolliert wird. Außerdem wird diese Zeit für Input, Besprechung offener Fragen usw. genutzt. Im Anschluss und am Nachmittag findet die selbstständige Bearbeitung der Wochenplanaufgaben statt. Parallel dazu liegen Coachinggespräche und in den oberen Klassen werden Sprechzeiten angeboten, in denen die SchülerInnen die Lehrkräfte kontaktieren können (per Mail, Chat etc.) Auf Moodle hinterlegen alle Lehrkräfte ihre Aufgaben (Hauptfächer und Nebenfächer), da dies zugleich auch die Dokumentation der Unterrichtsinhalte ist.

Probleme mit Moodle (z. B. Passwortprobleme) werden der Klassenleitung mitgeteilt. Beachten Sie, dass es wegen Überlastung zu Ausfällen oder Tonproblemen kommen kann.

Für die Klassenstufen 5 bis 7 ist weiter eine Notbetreuung nach den bisherigen Regelungen für die zur Teilnahme berechtigten Schülerinnen und Schüler eingerichtet.

Perspektivisch beabsichtigt das Land Baden-Württemberg zum Präsenzunterricht im Wechselmodell für alle Klassenstufen zurückzukehren, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt. Sobald es hier konkretere Planungen gibt, informieren wir Sie hier.

Hier finden Sie die Klassenpläne (Stand 18.02.) Klassen 5-9 im Fernlernunterricht, Abschlussklassen 9G und 10, VKL im im Präsenz- und Fernunterricht.

Coronavirus: Häufige Fragen und Antworten zum Schulbetrieb

Bleiben Sie gesund! 

R. Fischer und erweiterte Schulleitung 

Entscheidung für das Wahlpflichtfach ab Klassenstufe 7 über Moodle

Liebe Eltern der Klassenstufe 6,

in der Realschule beginnt in Klassenstufe 7 der Unterricht im Wahlpflichtbereich. Zur Auswahl stehen dabei die Fächer: Technik, AES (Alltagskultur, Ernährung, Soziales) und Französisch (seit Kl. 6). Sie sollten bis spätestens Freitag, den 05. März 2021 entscheiden, in welchem dieser Fächer Ihre Tochter/Ihr Sohn in den nächsten 4 Jahren unterrichtet werden soll. Dabei kann nur ein Fach gewählt werden. Die Wahl findet über Moodle (Kurs: Wahlfächer) statt. Für die Wahl des Faches Französisch sollte eine Begeisterung für Sprachen vorhanden sein und mindestens eine befriedigende Leistung in den anderen Sprachfächern. Wir freuen uns, wenn Technik von Mädchen und Jungen gleichermaßen gewählt wird. Genauere Informationen  

Präsentation Technik 

Präsentation AES

Präsentation Französisch

Entscheidung für das Wahlfach Französisch ab Klassenstufe 6 über Moodle

Liebe Eltern der Klassenstufe 5,

Ihr Kind hat ab dem kommenden Schuljahr die Möglichkeit, mit Französisch eine neue Fremdsprache zu lernen. Wie an anderen Schularten beginnt die zweite Fremdsprache in der Realschule somit ab Klassenstufe 6. Einerseits soll dadurch die Anschlussfähigkeit an anderen Schularten sichergestellt werden. Zum anderen bietet es Ihren Kindern die tolle Möglichkeit, eine neue Fremdsprache kennen zu lernen, bevor sie sich in Klassenstufe 7 endgültig für ein neues Wahlpflichtfach entscheiden. Genauere Informationen

Präsentation Französisch

Elterninformation Entscheidung für das Wahlfach Informatik ab Klassenstufe 8 über Moodle

Liebe Eltern der Klassenstufe 7,

Ihr Kind wird in diesem Schuljahr im Fach Aufbaukurs Informatik unterrichtet. Aufbauend darauf haben alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 die Möglichkeit, das Wahlfach Informatik zu besuchen. Das Fach wird als reguläres Fach zusätzlich zum regulären Unterricht einstündig in den Klassenstufen 8-10 angeboten. Genauere Informationen

Präsentation Informatik

Wichtiger Hinweis zur Durchführung von digitalem Unterricht

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

zur Erinnerung:

Die Geschwister Scholl Realschule nutzt zur Durchführung von digitalem Unterricht das datenschutzkonforme Videokonferenztool BigBlueButton.

Mit einer aktiven Teilnahme (LogIn, Aufruf der terminierten Konferenz) im oben genannten Dienst wird von Kenntnis dieser Erklärung und dem Einverständnis ausgegangen.

Eine Aufzeichnung einer WEB/VIDEO-Konferenz findet nicht statt.

Die Erklärung wurden den Schülern zu Beginn des Schuljahres ausgehändigt.

Die Vereinbarung finden Sie hier: Vereinbarung zur Durchführung von digitalem Unterricht

Hilfe bei Homeschooling

Kostenlose Hotline Tel. 0800-755 1513: Schüler/-innen ab 12 Jahren und Eltern erhalten Unterstützung bei Homeschooling. Nähere Informationen 

Ausleihmöglichkeiten Bibliothek Vogelstang

Die Bibliotheken in Mannheim werden bis voraussichtlich 31. Januar geschlossen bleiben.

Aber: Ab sofort ist auch öffentlichen Bibliotheken ein Abholservice eingerichtet.

Vorgehen: Wer Lesestoff etc. braucht, ruft in der Zweigstelle MA-Vogelstang an und teilt die Medienwünsche mit. Das Bibliotheks-Team führt die Recherche durch und vereinbart einen kontaktlosen Abholtermin, an dem die ausgeliehenen Medien vor der Bibliothekstür abgeholt werden können.

Kontakt Bibliothek: (0621) 70 81 45Mo., Mi. + Do. zwischen 9 und 16 Uhr sowie Di. + Fr. zwischen 9 und 12 Uhr

weitere Informationen

Mit ihrem Einkauf den Förderverein der Geschw.-Scholl-Realschule unterstützen

Wenn Sie bei smile.amazon.de einkaufen, unterstützt Amazon den Förderverein unserer Schule, ohne Extrakosten für Sie.

Auch mit einem Einkauf über den Bildungsspender können Sie ohne Extrakosten unserer Schule finanziell unterstützen. 6.538 Shops und Firmen sind dabei. 

Corona Kunst

In der Zeit des Homeschoolings setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d kreativ mit dem Corona-Virus und dessen Folgen für unser Zusammenleben auseinander. mehr

Beratungslehrerin Frau Auweiler in Corona-Zeiten erreichbar

Wenn ihr Sorgen oder Probleme habt oder einfach mal mit jemandem sprechen wollt, schreibt eine Mail mit eurer Telefonnummer an: auweiler.beratung(at)gmail.com Ich rufe dann (mit unterdrückter Nummer) zurück. 

GSR Mannheim

Bildungspartner der Geschwister-Scholl-Realschule

Für mehr Infos Firmenlogos anklicken oder Rubrik "Schulkonzept" - "Berufsorientierung" anwählen

Aktuell

  • Corona Alphabetgeschichte

    Das Leben während einer Pandemie – Eine nachdenkliche Alphabetgeschichte

    Ach, so lange ist es eigentlich noch nicht her.

    Bestürzend war es, als wir es erfuhren und auf einmal alles anders war.

    Corona, oder wie andere es nennen Covid-19, begleitet uns fast schon ein Jahr lang.

    Doch wo und wann...

    mehr
  • Sozialpädagogische Unterstützung an der GSR

    Nadine Kuschka wirkt jung, dynamisch und vor allem ist sie motiviert. Schließlich erfordert ihre Tätigkeit viel Flexibilität im Denken und Handeln. Sie ist Sozialarbeiterin und hilft ab sofort den 56 Kollegen und Kolleginnen an der GSR bei ihrer alltäglichen Arbeit in der Schule. Ihr...

    mehr
  • Förderverein hat neue Vorsitzende

    Die Schüler-, Lehrer-, und Elternschaft freut sich über Irina Sailer und Katharina Wolf. Beide teilen sich seit diesem Schuljahr ehrenamtlich den Vorsitz des Fördervereins an der GSR. Die Schulleitung und alle Vereinsmitglieder danken sehr herzlich Frau Gauer und Frau Östringer. Obwohl deren Kinder...

    mehr